Birgit Reinhardt

Diversity Managerin, Deutsche Bahn AG

Reinhardt_web

Birgit Reinhardt ist Diplombetriebswirtschaftlerin mit Schwerpunkt Personal und Organisation sowie ausgebildeter Coach. Seit 1998 arbeitet sie als Gleichstellungs- bzw. Diversity-Expertin der Deutschen Bahn. Ihre Schwerpunkte sind Gender und Generationenvielfalt. Neben der Entwicklung von Strategien und Maßnahmen für Diversity war sie viele Jahre Beraterin für Führungskräfte und Mitarbeiter im Umgang mit Konflikten und Diskriminierung. Sie hat in diversen europäischen Projekten zur Steigerung des Frauenanteils bei den europäischen Eisenbahnunternehmen die CER (Community of European Railways) vertreten und aktiv in den Projekten mitgewirkt.

Birgit Reinhardt ist Mitglied der Steuerungsgruppe der Sozialpartner für die ESF-Projekte "Fachkräfte sichern - weiter bilden und Gleichstellung fördern“.

Sie vertritt die DB AG im Verein „Charta der Vielfalt“ und war dort zwei Jahre als Vorstandsmitglied tätig. Seit 2014 ist sie im Vorstand von idm. Nach vielen Jahren als stellvertretende Vorstandsvorsitzende im Total E-Quality e.V. ist Birgit Reinhardt heute Ehrenmitglied.