Ferda Ataman

Vorstandsmitglied, Neue Deutsche Medienmacher e.V.

Ataman

Ferda Ataman, 38, ist Kolumnistin bei Spiegel Online und lebt in Berlin. Sie schrieb als Journalistin unter anderem für den „Der Tagesspiegel" und Spiegel Online und war Referatsleiterin für Öffentlichkeitsarbeit in der „Antidiskriminierungsstelle des Bundes“. Sie ist im Vorstand des Vereins „Neue deutsche Medienmacher“ aktiv, einer Initiative für mehr Vielfalt in den Medien. Hier hat sie die „Formulierungshilfen für die Einwanderungsgesellschaft“ mitentwickelt, ein Glossar für Journalisten, die mit Begriffen genau umgehen wollen. Seit 2017 ist sie außerdem Sprecherin der "neuen deutschen organisationen" (ndo) - ein bundesweites Netzwerk von Initiativen für Vielfalt und gegen Rassismus.