Hubertus Heil

Bundesminister für Arbeit und Soziales

Heil

Hubertus Heil (45) ist seit März 2018 Bundesminister für Arbeit und Soziales. Mit seinem Amt verbindet der studierte Politikwissenschaftler insbesondere das Ziel, jedem einzelnen Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, Chancen zu eröffnen und auf dem Weg hin zu einer inklusiven Gesellschaft spürbar voranzukommen.

Bevor Hubertus Heil zum Bundesminister ernannt wurde, war er zwei Mal Generalsekretär der SPD (2005-2009 und 2017), deren Mitglied er seit 1988 ist. Außerdem vertritt er seit 1998 den Wahlkreis Gifhorn-Peine mit einem Direktmandat im Deutschen Bundestag.