Michael Stuber

Der D&I Ingenieur, Ungleich Besser European Diversity

Stuber

Inspiration durch kritisches Denken – das ist der mitunter unbequeme Ansatz von „Deutschlands Diversity-Pionier“ (ManagerMagazin 01/18). Er arbeitet stets evidenz-basiert, mit internationaler Perspektive und „bürstet D&I gegen den Strich“. Seine Forschungsarbeit untersucht innovative Aspekte, zu denen er breit publiziert und engagiert referiert. Dabei illustriert er sowohl die klaren Potenziale, die D&I bietet wie auch die Notwendigkeit, Unternehmenskulturen und Führung zu verändern. Seinen Change-Ansatz beschreibt er als ‚Engineering D&I: ganzheitlich detailliert‘.